Update Unternehmensbewertung 2022

17.11.2022
Author wevalue AG
Quelle: EXPERT FOCUS 2022|Oktober

Aktuelles aus Lehre Praxis und Rechtsprechung zur Unternehmensbewertung

Bei Unternehmensbewertungen treffen Theorie und Praxis, Ökonom/-innen und Jurist/-innen aufeinander. Dies sorgt für Dynamik in der Bewertungslehre, -praxis und der Rechtsprechung. Das «Update Unternehmensbewertung» berichtet jährlich über aktuelle Entwicklungen.

Einführung

Unternehmen und die Art ihrer Wertgenerierung unterliegen einem steten Wandel. Das gilt auch für ihre Bewertung (Wie hoch ist der Wert?), die Beurteilung (Wie fair ist der Wert?) und die Verteilung (Wem gehört der Wert?). Bewertungslehre, Bewertungspraxis und Rechtsprechung spiegeln diesen Wandel wider. Das «Update Unternehmensbewertung» stellt regelmässig aktuelle und für die Berufspraxis bedeutsame Entwicklungen dar.

In diesem Jahr werden u. a. die Auswirkungen der Inflation auf die Unternehmensbewertung beleuchtet. Interessant scheint auch die referierte Rechtsprechung, die sich mehrfach, aber mit unterschiedlichen Ergebnissen zur Relevanz von nach den anerkannten Standards vorgenommenen Bewertungen befasst. Und natürlich wird auch auf die jüngst verabschiedete «Fachmitteilung Unternehmensbewertung» von Expertsuisse eingegangen.

Lesen Sie hier den vollständigen Beitrag aus dem EXPERT FOCUS Oktober|2022.

<< zurück
vorwärts >>
wevalue – die Lösung für
TreuhänderBeraterUnternehmerInvestoren
Jetzt testen